Radweg „Roter Weg““ vorübergehend gesperrt

Beliebte Wegstrecke entlang des Kupferstranges kann derzeit nicht genutzt werden

Der von vielen als Radweg genutzte „Rote Weg“ entlang des Kupferstranges zwischen der Bundesstraße 1 und dem Moritzberg ist auf Grund von Baumaßnahmen – unter anderem muss er als Feuerwehrzufahrt hergerichtet werden – bis auf weiteres gesperrt. Rot-weiße Baken auf Höhe des Hauses Schusterbleek 3 auf der einen Seite und an der Trogstrecke zur B1 auf der anderen Seite, markieren die Sperrung.

Nachdem die Schallschutzwand zur Bundesstraße mittlerweile fertig gestellt ist, haben Radfahrer aber die Möglichkeit über die Durchlässe in der Schutzwand im Nordwesten und auf Höhe der Tankstelle den Engpass zu umfahren. Außerdem können auch die Maschstraße und der Schusterbleek von Radfahrern als Ausweichstrecke genutzt werden, um beispielsweise zu den Nahversorgern am Phoenixgelände zu kommen. Diese Ausweichstrecke ist während der Maßnahme zusätzlich ausgeschildert worden.

Als Eigentümerin des betreffenden Weges bittet die gbg um Verständnis für die vorrübergehende Sperrung des Weges. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Mitte April 2020 andauern.

gbg

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s