AWO Gesundheitstag „beraten –bewegen –begleiten“ am 01. September

Auf dem Gelände der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Hildesheim – Alfeld (Leine) e. V. (Goslarschen Straße 1  – am PvH) findet am Samstag, den 01.09.2018 zwischen 11 Uhr und 17 Uhr der „AWO-Gesundheitstag“ statt. Ganz nach dem Motto „beraten-bewegen-begleiten“ stehen einige Austeller*innen mit Rat und Tag bereit, um zu informieren, zu helfen, zu beraten.

Flyer fertig

Ab 11 Uhr wird es zu jeder vollen Stunde einen Vortrag geben. Die Themen sind breit gefächert, von Diabetes über Depression, Ernährung, Gesundheit der Füße bis hin zu Stress/Burnout. Auf dem Gelände werden verschiedene Informationsstände und Mitmachaktionen angeboten. Es werden sich unter anderem Eintracht Hildesheim von 1861 e. V., KIBIS des paritätischen Wohlfahrtsverbandes (Selbsthilfegruppen), Friseur Mann, Bündnis gegen Depression Hildesheim e. V., der Arbeiter Samariter Bund und die Beratungsstellen aus dem Gesundheitsbereich der AWO (Schwanger, Krebs, Sucht)  vor Ort präsentieren.

Für die jungen Besucher*innen gibt es ebenfalls einiges zu entdecken. Es wird eine Hüpfburg bereitstehen und die Kleinen können das Mini-Sportabzeichen machen und sich schminken lassen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Flyer fertig2

„Wir freuen uns sehr diesen Tag veranstalten zu können. Viele Themen, die der AWO-Gesundheitstag umfasst, werden in der Gesellschaft häufig als „Tabu-Themen“ verstanden. Ein großer Dank gilt jetzt schon der Sparkasse Hildesheim, der Bürgerstiftung Hildesheim, dem Eiscafe Vencia, der Stadt Hildesheim und natürlich allen Ausstellenden, Vortragenden und Herlfer*innen.“, so AWO Kreisgeschäftsführer Gökhan Gürcan.

AWO Hildesheim